Bewegender Abschied von Grit Cichon am Schulabend

Am letzten Schulabend vor den Herbstferien verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler auf bewegende Art und Weise von ihrer Lehrerin und Mentorin Grit Cichon, die ab sofort als stellvertretende Schulleiterin am Humboldt-Gymnasium in Konstanz fungieren wird: Alle, die im Laufe ihres LGH-Daseins schulisch oder im Internat von Frau Cichon betreut, unterrichtet oder beraten wurden, versammelten sich auf der Bühne und sangen das berühmte schottische Abschiedslied "Auld Lang Syne".Nach dem Vortrag erhob sich die Schulgemeinde spontan und verabschiedete sich mit lang anhaltendem und herzlichem Applaus von der engagierten, menschlichen und respektierten Pädagogin, die für viele LGH-Schülerinnen und Schüler viel mehr war als eine Lehrerin!Liebe Grit, wir danken Dir für viele Jahre "vollen Einsatz" für unsere Schule, gratulieren Dir ganz herzlich zu Deiner neuen Aufgabe und wünschen Dir von Herzen viel Freude und Erfolg. Und natürlich hoffen wir, dass Du ab und zu auch an uns zurückdenkst: "Should auld acquaintance be forgot, and never brought to mind?"

Stefan Weih, Kollegium

28.10.2011

Bild: 2011-10-28_Auld Lang Syne fuer Grit Cichon_1.jpgBild: 2011-10-28_Auld Lang Syne fuer Grit Cichon_2.jpg